Agi-Seminar im Oberbayrischen Haag

17. Juni 2011, Erwin Metzler

Der Hundesportverein Haag in Oberbayern hat mich zu einem Agiseminar für den Pfingstmontag und den darauffolgenden Dienstag eingeladen. Alle Gruppen waren voll besetzt. Die Teilnehmer waren sehr motiviert und haben sich total bemüht, den Anweisungen zu folgen. Entgegen allen Wetterprognosen ist uns das Wetter gut entgegengekommen, was natürlich die Arbeit wesentlich erleichterte. Es war ein tolles Seminar mit tollen Teilnemern. Wünsche allen Team weiterhin viel Erfolg und Wissensdurst.

Es war bereits das 4. Seminar in Folge auf diesem Platz. Danke dem Verein für die Einladung und Alles Gute.

Turnier in Seon, der benachbarten Schweiz

15. Juni 2011, Erwin Metzler

Bei uns im Ländle war vergangenes Wochenende "turnierfrei". Da aus unserem Verein manche über längeren Zeitraum nicht ohne Turniere sein können, haben sich Claudia, Rainer, Christian, Tonja und Camilla in Seon angemeldet. Es war ein großes Turnier mit ca. 200 Startern. Um so mehr ist es zu beachten, welche Plätze an diesen beiden Tagen von unseren Teams erzielt wurden.

  • A 1 Large A-Lauf,Claudia Woblistin mit Lui 1. Platz
  • A 1 Large A-Lauf, Brugger Camilla mit Elvis 3. Platz
  • A 3 Small Jumping, Theuretzbacher Tonja mit Reggae 1. Platz
  • A 3 Small A-Lauf, Theuretzbacher Tonja mit Reggae 2. Platz
  • A 3 Small Open, Theuretzbacher Tonja mit Reggae 3. Platz
  • A 3 Large Jumping, Theuretzbacher Christian mit Indiana 1. Platz
  • A 3 Large A-Lauf Open, Theuretzbacher Christian mit Indiana 1. Platz
  • A 3 Large Jumping, Woblistin Rainer mit Joy 3. Platz

 

Es ist am Ergebnis zu sehen, daß jeder Teilnehmer mindestens einen Stockerlplatz erreicht hat.  Dazu gilt es einer ganz besonderen Gratulation

von Süd-Afrika bis "Agility by Erwin"

07. Juni 2011, Erwin Metzler

Beim gestrigen Training hatten wir mit Frau Linda Sqair, Agi-Nationaltrainerin aus Südafrika,  die momentan mit ihrem Mann Karl in Vorarlberg urlaubt, prominenten Besuch. Trotz schlechtem Wetter war Linda von Anfang bis zum Ende des Trainings voll dabei und hat sich sehr an verschiedenen Führtechniken interessiert gezeigt. Wir hoffen, daß wir ihr einige gute Tipps mit auf den Weg geben konnten. Unser Team wünscht weiterhin schönen Urlaub und Alles Gute für die Zukunft.

Ein tolles Wochenende beim ÖGV-Lustenau

07. Juni 2011, Erwin Metzler

Bundesmeisterschaft:

Zur Österreichischen Staatsmeistserschaft sind nur Hunde des Leistungsklasse 3 zugelassen. Um aber den Teams aus den LK 1 und 2 auch eine Chance zu geben bei diesem Turnier dabeizusein, gibt es eine eigene Veranstaltung, die Bundesmeisterschaft. Diejenigen Teams, die es zu einer Platzierung geshafft haben werden trotzdem zur Staatsmeisterschaft zugelassen.

Dieses Event wurde am Samstag, den 4. Juni vom ÖGV-Lustenau durchgeführt und hat für unseren Verein folgende Ergebnisse gebracht:

  • 1. Platz in der LK Oldies Large Frick Lisa mit Mike
  • 2. Platz in der LK Oldies Large Woblistin Rainer mit Ronja

 

Rheintalturnier:

Am Sonntag, den 5. Juni wurde dann das diesjährige Rheintalturnier, ebenfalls vom ÖGV-Lustenau, durchgeführt. Das Wetter war sehr schön, aber sehr heiß. Beide Veranstaltungen wurden bestens organisiert. Ebenfalls an beiden Tagen waren die Richter Beitl Alexander und Frühwirth Otto tätig. Beide haben tolle und leistungsgerechte Pakoure gestellt. Bei diesem Turnier war unser Verein mit mehr Teilnehmern wie bei der Bundesmeistershaft angetreten. Wie in letzter Zeit schon fast üblich, wurden ein Jumping und ein A-Lauf in allen Klassen und Größen gestellt. Zum Gesamtergebnis wurden beide Läufe addiert. Durch das größere Starterfeld gab es auch mehr Platzierungen:

  • 1. Platz der Tageswertung in der LK 3 Large Woblistin Rainer mir Joy
  • 2. Platz der Tageswertung in der LK 3 Large Frick Lisa mir Hoss  
  • 4. Platz der Tageswertung in der  LK 3 Large Theuretzbacher Christian mit Indiana
  • 5. Platz der Tageswertung in der LK 3 Large Metzler Erwin mit Roby
  • 1. Platz der Tageswertung in der LK Oldies Large Frick Lisa mit Mike
  • 2. Platz der Tageswertung in der LK Oldies Smal Zosel Dieter mit Gina
  • 2. Platz der Tageswertung in der LK Large 1 Brugger Camilla mit Elvis
  • 5. Platz der Tageswertung in der LK Large 2 Bodemann Martin mit Texas
  • 6. Platz der Tageswertung in der LK Small 3 Theuretzbacher Tonja mit Reggae

 

Allen Platzierten und allen die ihr Bestes gegeben haben, aber weiter hinten gereiht wurden, gratulieren wir recht herzlich !!!

Ein putzig, zottiliger Nachbar

06. Juni 2011, Erwin Metzler

In unmittelbarer Nachbarschaft zu unserem Vereinsgelände und Trainingsplatz befindet sich ein kleiner Pferdehof. In diesem Stall lebt auch eine Eseldame, die in den letzten Tagen Nachwuchs zur Welt brachte. Mein Weg von zu Hause zum Agiplatz führt bei diesen Tieren vorbei. Ich kann es mir nicht verkneifen, jedesmal beim kleinen Eselchen eine Pause einzulegen. Er hat so ein freundliches und lustiges Wesen. Nicht nur junge Hunde sind süß, auch andere Tierbabys sind soooo faszinierend.  Unten der Beweis.

"Alpencup" Tirol

30. Mai 2011, Erwin Metzler

Unsere Freunde aus Weer in Tirol haben zum "Alpencup" in Agility geladen. Natürlich sind wir dieser Einladung mit einer kleinen Startergruppe gefolgt. Das Turnier fand bei bestem Sommerwetter und in einer wunderbaren Umweltkulisse, rundum noch verschneite Berge und inmitten im Tal der Hundesportplatz  von Weer, statt.  Zur Tageswertung wurden ein Jumping und ein A-Lauf addiert. Die Parkoure, die es zu laufen gab, waren sehr schnell und gut den Leistungsgruppen angepasst. Unsere Läufer konnten bei diesem Turnier folgende Platzierungen erreichen:

  • In der Leistungsklasse Oldies Large war Frick Lisa mit Mike auf dem oberssten Treppchen
  • In der Leistungsklasse Large 3 war Theuretzbacher Christian mit Indiana auf dem 1. Platz
  •                                                            und Frick Lisa mit Hoss auf dem 3. Gesamtplatz

 

Wir gratulieren allen recht herzlich und wünschen weiterhin viel Erfolg.

Xiberger-Turnier in Nüziders

16. Mai 2011, Erwin Metzler

Am Sonntag, den 15. Mai fand auf dem Hundesportplatz in Nüziders das diesjährige Xibergerturnier statt. Nach einer sehr langen Trockenphase mit viel Sonne und heißen Temperaturen hat der liebe Herrgott genau an diesem Sonntag  den Regen kommen lassen. Es war naßkalt und sehr ungemütlich, was aber einen echten Agilityaner von keinem Turnier abhält. Trotz schlechten äußeren Bedingungen hat sich der Verein in der Durchführung keine Blöße gegeben und das Turnier wurde in bewährter Manier anstandslos durchgezogen. Die Parkoure waren den Leistungsklassen angepasst und es gab auch gute Ergebnisse.

  • In der Leistungsklasse Large 1 holte Woblistin Claudia mit Lui den 4. Gesamtrang
  • In der Leistungsklasse Large 2 holte Martin Bodemann mit Texas den 2.  Gesamtrang
  • In der Leistungsklasse Oldies Large holte Woblistin Iris mit Ronja den 5. Gesamtrang
  • In der Leistungsklasse Small 3 holte Theuretzbacher Tonja mit Raggea den 2. Gesamtrang
  • In der Leistungsklasse Large 3 holte Mittelberger Karin mit Emaya den 1. Gesamtrang
  •                                                  Theuretzbacher Christian mit Indiana den 3. Gesamtrang
  •                                                  Rohner Jörg mit James den 5. Geamtrang
  •                                                  Zosel Dieter mit Kira den 6. Gesamtrang
  •                                                  Woblistin Rainer mit Joy den 8. Geamtrang


 

Für die, die es diesmal nicht so gut gelaufen ist gibt es wieder bessere Tage und bessere Ergebnisse.

Wir gratulieren allen Platzierten und wünschen weiterhin viel Erfolg.

Sportlerehrung mit Lisa

27. April 2011, Erwin Metzler

Die Marktgemeinde Rankweil (Wohnort von Lisa) hat am Donnerstag, den 16. April im Gemeindehaus die heurige Sportlerehrung im Beisein von Bürgermeister Summer und dem Sportreferenten durchgeführt. Es wurden Sportlerinnen und Sportler geehrt die an Staats-, Europa- und Weltmeisterschaften erfolgreich waren. Da Lisa Frick bereits die Weltmeisterschaft zum zweitenmal schafte, war sie natürlich vorne dabei.

Im Anschluß an die Ehrung gabs im Rathauskeller noch ein reichliches Buffet und es wurden über verschiedene Erfolgserlebnisse aus der Sportlerzeit geplaudert.

MAC-Quali auf eigenem Platz

24. April 2011, Erwin Metzler

Am Samstag, den 23. April (Karsamstag) fand auf unserem Platz bei besten äußeren Bedingungen die diesjährige Quali für das MAC-Finale (ehemals AWC) für Emmendingen statt. Wir haben uns entschloßen, für die LK 1 einen zusätzlichen A-Lauf durchzuführen. Dieses Angebot wurde reichlich angenommen und einige dieser Starter konnten sich über einen tollen Eintrag im Leistungsheft freuen. Eine davon konnte aus diesem Grunde ins Zwei aufsteigen und hat sich auch fürs MAC-Finale qualifiziert.

Die Parkoure für dieses Turnier wurden von einem internationalen Richter gezeicnhnet und wurden im Osten Österreichs gleichzeitig gelaufen. Richter bei uns war Frühwirth Otto, im Osten Steppan Gabi. 

Da dieses Turnier bei uns sehr gut besucht war und wir auch den Großteil an Qualifikanten stellten, haben sich zwei drittel aller zugelassenen Starter fürs Finale aus dem Westen qualifiziert. Dies ist sehr erfreulich und spricht für unseren Einsatz. 

Aus unserem Verein konnten sich Metzler Erwin, Rohner Jörg, Woblistin Rainer, Mittelberger Karin und Theuretzbacher Tonja quailifizieren.

Wir gratulieren den Qualifizierten und wünschen fürs Finale viel Glück !! 

Ergebnisse und weitere Bilder unter: www.wintercup-austria.at

 

2. VHV-Ländle-Cup in Dornbirn

19. April 2011, Erwin Metzler

Am Sonntag, den 17. April fand bei herrlichem Wetter auf dem Dornbirner Hundesportplatz der 2. Ländle-Cup statt. Sehr schöne und auf die Leistungsklassen abgestimmte Pakoure wurden von Richter Kindle Peter aus Lichtenstein gestellt. Es gab einen Jumping und einen A-Lauf zu absolvieren. Dabei konnte unsere Mannschaft auf sehr gute Leistungen verweisen.

Im Jumping wurden folgende Ergebnisse erzielt:

  • 1. Platz in der LK A3 Large für Rohner Jörg mit James
  • 2. Platz in der LK A2 Large für Bodemann Martin mit Texas
  • 2. Platz in der LK Oldie Large für Woblistin Iris mit Ronja
  • 6. Platz in der LK  A3 Large für Woblistin Rainer mit Joy

 

Im A-Lauf wurden weitere Ergebnisse erzielt:

  • 1. Platz in der LK A3 Large für Metzler Erwin mit Roby
  • 1. Platz in der LK A2 Large für Bodemann Martin mit Texas
  • 2. Platz in der LK A3 Large für Theuretzbacher Christian mit Indiana
  • 2. Platz in der LK Oldie Large für Woblistin Iris mit Ronja
  • 6. Platz in der LK A3 Large für Frey Andrea mit Pilvi
  • 6. Platz in der LK A3 Large für Rohner Jörg mit James

 

Somit ergaben sich in der Gesamtwertung folgende Plätze:

  • 1. Platz in der LK A3 Large für Metzler Erwin mit Roby
  • 1. Platz in der LK A2 Large für Bodemann Martin mit Texas
  • 2. Platz in der LK Oldie Large für Woblistin Iris mit Ronja
  • 3. Platz in der LK A3 Large Rohner Jörg mit James

 

Auch unsere Nichtplatzierten haben tolle Leistungen erbracht. Leider hat es für einen ganz forderen Platz diesmal noch nicht gereicht. Wir gratulieren Allen Gestarteten recht herzlich.

usoPreviewPopup
usoPreviewPopup

Agi-Seminar in Wiental

12. April 2011, Erwin Metzler

Die Agilitytruppe des Hundesportvereins ÖGV-Wiental hat mich für ein Doppelseminar vom 7. bis zum 10. April eingeladen. Bei sonnigem aber sehr windigem Wetter waren täglich drei Dreiergruppen eingeteilt mit je morgens und  nachmittags einer Einheit. Der Nachmittag hat schon mal bis zur Dunkelheit geführt. Ich habe dort lauter freundliche und wissenshungrige Kursteilnehmer erleben dürfen. Die Arbeit mit so einer tollen Gruppe machte riesigen Spass und hat hoffentlich zum gewünschten Erfolg geführt.

Ich wünsche dieser aufgeweckten Mannschaft weiterhin Alles Gute und "Gut Sprung"

Endlich wieder Grün

03. April 2011, Erwin Metzler

Nach einem langen, kalten und düsteren Winter und Training in der Reithalle ging es am Samstag, den 2. April endlich wieder ins Freie. Die gesamte Mannschaft hat sich darauf riesig gefreut. Das Wetter war traumhaft schön und bereits 24 Grad Wärme.

Demendsprechend verlief auch das Training. Die Teilnehmer waren motiviert und voller Tatendrang, was natürlich für den Trainer ein Hochgefühl bedeutet. So sollte es für den ganzen Sommer weitergehen "und dann noch besser werden"

- Seite: 16 -

Agility by Erwin - Administration - Kontakt - Impressum