Empfang für Lisa

10. Oktober 2012, Erwin Metzler

Anlässlich des 3. WM-Titels in der LK Large durch Frick Lisa mit Ihrem Hoss, haben wir eine kleine Feier in Koblach "Dorf-Mitte" veranstaltet. Dazu waren viele geladene Gäste erschienen. Neben der Hauptperson Lisa waren auch einige prominente Gäste dabei. Mag. Kraft Günter- Leiter des Sportreferates des Landes Vorarlberg, Mag. Schuler Hans-Peter - Vizepräsident des ASVÖ, Ing. Summer Martin - Bürgermeister von Rankweil, Egle Reiner - Vizebürgermeister von Koblach, Frühwirth Christl - Landesobfrau des ÖGV, Kirchmann Artur - Agilitybeauftragter des VHV aus Vorarlberg, von der Presse waren Frau Hellriegel Brigitte von der Heimat, Gebrüder Knobel Ludwig und Thomas von VOL und VN anwesend.

Es war eine sehrt tolle Runde und es wurde gredet und gefeiert bis in den späten Abend.

Lisa hat die Sensation geschafft!

07. Oktober 2012, Erwin Metzler

Am Wochenende vom 4. bis zum 7. Oktober fand in Liberec in Tschechien die diesjährige "Agility-Weltmeisterschaft" statt. Unsere Teilnehmerin war Frick Lisa mit ihrem Superhund Hoss.

Donnerstag Nachmittag und Freitag wurde für die Mannschaft gelaufen. Die Wertung wurde aus dem A-Lauf und dem Jumping zusammen errechnet. In der Mannschaft hat ein bisschen Glück gefehtl und es hat für ein Treppchen nicht gereicht.

Am Samstag Vormittag stand der Jumping der Grössenklasse Large auf dem Programm. In dieser Gruppe waren knapp 150 Starter gemeldet. Lisa hat diesen Lauf mit Bestzeit für sich entschieden. Am Sonntag Nachmittag wurde das Finale mit dem A-Lauf eingeläutet. In diesem Lauf wurde in umgekehrter Reihenfolge gestartet, das heißt, daß der Beste als Letzter laufen durfte. Das lange Warten kostet Nerven und äußerste Konzentration. Lisa hat auch diesen Lauf in ihrer souveränen Art wieder mit Bestzeit und fehlerfrei hingelegt. Somit war der abermalige Weltmeistertitel fixiert.

Lisa hat diesen Titel bereits 2009 in Dornbirn, 2010 in Rieden (D) und jetzt 2012 in Liberec geholt. Eine Superleistung von der man nur den Hut ziehen kann. Lisa, herzliche Gratulation von uns allen.

Auf zur WM nach Tschechien

02. Oktober 2012, Erwin Metzler

In der Zeit vom Donnerstag, den 4. 10. bis Sonntag, den 7. 10 findet im tschechischen Liberec  die diesjährige Agility-Weltmeisterschaft statt. Unsere dortige Vertreterin ist Frick Lisa mit Hoss,  die diesen Titel bereits im Jahre 2009 und 2010 erreichen konnte. 

Wir wünschen Ihr für das kommende Wochenende alles Gute und halten ganz, ganz fest die Daumen!

Alpencup-Finale 2012 in Weer/Tirol

01. Oktober 2012, Erwin Metzler

Auf gehts nach Tirol! Am Sonntag, den 30. September fand in Weer der letzte Teil der 3teiligen Serie des Tiroler-Alpencups statt. In aller Früh gehts von hier bei trübem und nach Regen riechendem Wetter los. Dort auf dem Platz angekommen, fanden wir von den Vortagen aufgweichten Platz vor. Zunächst war es noch trocken und stark bewölkt, später begann es dann zu regnen und gegen Schluß kam sogar noch die Sonne ein wenig durch.  Richterin war Frau Judith Andre. Sie stellte sehr schwierige Parcoure. Aus rationellen Gründen blieben die Geräte einigermassen an den Gleichen Stellen stehen. Dadurch war die Startphase gegen Ende nur noch Sumpf, was einen schnellen Start erschwerte. Unsere Mannschaft ist nur im Finale gestartet und konnt daher auch nur um den Tagessieg, der sich aus einem A-Lauf und einem Jumping ergab, mitmischen.

Loacker Dietmar und Schwaszta Alexander waren mit ihren Hunden das erstemal an den Start gegangen.

Nach durchwachsenen Läufen konnten wir schlußendlich doch noch gute Ergebisse erziehelen.

  • Tageswertung A 3 Large - 2. Platz - Bodemann Martin mit Texas
  • Tageswertung A 3 Large - 3. Platz - Metzler Erwin mit Roby
  • Tageswertung A 3 Large - 4. Platz - Woblistin Rainer mit Joy
  • Tageswertung A 1 Large - 5. Platz - Schwaszta Alexander mit Remo (Erststarter)
  • Tageswertung A 1 Small - 6. Platz - Bairer Natalie mit Finja

 

Wir Gratuieren allen Teilnehmern recht herzlich.

Landesmeisterschaft 2012

17. September 2012, Erwin Metzler

Langsam geht die Freiluftsaison zu Ende und das bedeutet zugleich, daß die Landesmeisterschaft ansteht. So war es am Sonntag, den 16. 9. auf dem schönen Platz des Hundesportvereins SVÖ-Rheindelta. Der Wettergott hatte mit den Sportlern ein gutes Einsehen und hat sich von seiner besten Seite gezeigt. Morgens kühl und nass, später sonning, aber dennoch nicht zu heiß. Ideale Bedingungen für dieses Event. Die Landesmeisterschaft ist zugleich der regionale Höhepunkt einer jeder Saison.

Die sehr selektiven und nach Klassen gestellten Parkoure wurden von Otto Frühwirth gestellt. Zum Ergebnis wurden der A-Lauf und der Jumping nach dem Punkteschlüssen addiert. Das bedeutet, wenn ein Läufer nur einen guten Lauf hatte und es im zweiten nicht so gut lief, so hatte er schon keine Chance mehr vorne mitzumischen. Trotz diesem System ging es einigen unserer Teams sehr gut und konnten folgende Topergebissse erzielen.

  • Oldies Large - 1. Platz und Landessieger - Woblistin Iris mit Ronja (Ronja geht ab heute in die Sportpension)
  • Large 3 - 2. Platz und Vizelandesmeister - Bodemann Martin mit Texas
  • Large 3 - 3. Platz - Frey Andrea mit Pilvi

 

Wir gratulieren allen Topplatzierten und auch denen die es heute nicht nach so weit vorne geschafft haben, recht herzlich

Grillen und gemütlich haben!

09. September 2012, Erwin Metzler

Es ist uns im Verein ein Anliegen, daß wir ein gutes "Gemeinsam" pflegen. Aus diesem Grunde haben wir am Samstag, den 8. September zum gemeinsamen Grillen geladen. Dieser Einladung sind bis auf nur ganz wenige Ausnahmen fast alle gefolgt. Die Stimmung war sehr gut und alle haben diesen Nachmittag bei herrlichem Wetter bei Speis und Trank genossen. Danke möchte ich den Frauen, die uns mit unterschiedlichen, hervorragenden Kuchen verwöhnt haben.

Agility Staatsmeisterschaft 2012

04. September 2012, Erwin Metzler

Der nationale Höhepunkt einer jeder Saison ist die jeweilige Staatsmeisterschaft. So auch die heurige Veranstaltung am Samstag, den 31. August und 1. September im schönen salzburgischen Seekirchen. Der Austragungsort war etwas ausserhalb des Ortes auf einem Fußballplatz, dessen Rasen dieses Turnier in optimaler Qualität überstanden hat. Die Organisation war sehr gut. Das Wetter war am Samstag von Trocken bis Regen durchwachsen. Der Sonntag war Trocken und die Temperaturen waren angenehm. Die Austragung fand auf zwei verschiedenen Ringen statt. Die Richter waren Frühwirt Otto aus Österreich und WM-Richter Kis Stoel aus Holland. Die Paracoure waren sehr selektiv aber rund und gut zu laufen.

Am Samstag fand die Mannschaftswertung statt. Heuer waren die stattliche Zahl von 77 4er Teams am Start. Unser Verein ist mit 2 Mannschaften angetreten. Davon hat die Mannschaft 1 mit Theuretzbacher Christian und Tonja, Bodemann Martin und Metzler Erwin den hervorragenden 8. Platz erlaufen. Die Mannschaft 2 hatte etwas weniger Glück. Frick Lisa ist für die Mannschaft der WM-Teilnehmer gelaufen und hat mit dieser den Vizestaastmeister geholt.

Am Sonntag gings dann zur Einzelwertung, das den jeweiligen Höhepunkt bedeutet. Die Austragung wurde in Open gestartet, das bedeutet, daß es in der jeweiligen Größenklasse nur eine Gruppe gibt. In der Large-Klasse waren fast 130 Starter, in der Medium-Klasse 45 und in der Smal-Klasse ebenfalls 45 gemeldet.

In der Leistungsklasse Small hat Tonja Theuretzbacher 2 Superläufe hingelegt und wurde dafür mit dem Staatsmeistertitel-Small belohnt. In der Leistungsklasse Large haben Woblistin Rainer und Bodemann Martin ebenfalls je 2 ganz tolle Läufe gehabt und wurden in diesem riesigen Starterfeld mit den Plätzen 5 und 6 belohnt.

Zu diesem Großevent sind aus unserem Verein nicht nur Startberechtigte mitgefahren sondern auch noch einige Fans und Begeisterte. Dadurch kam auch Spaß und Vergnügen nicht zu kurz.

Die Vereinsführung gratuliert allen Platzierten, besonders unserer Tonja, und auch allen die dabei waren.

 

Emmendingen - MAC-Finale

14. August 2012, Erwin Metzler

Emmendingen ist immer eine Reise wert! So auch am Sonntag, den 5. August. Der tolle Platz, die gute Atmosphäre und alles drumherum ist in Emmendingen vorhanden. Das Wetter spielte mit und es wurden ganz tolle Leistungen gezeigt. Unser Verein war mit insgesamt 6 Teams an den Start gegangen. Das Turnier war ein Open. Somit gab es nur Tages- bzw. Gesamtsieger. Unsererseits wurden ganz tolle Leistungen geboten. Leider hat sich der eine oder andere Paarcourfehler eingeschlichen. So hat es nur Tonja Theuretzbacher mit Platz drei in der Grössenklasse Small aufs Stockerl geschafft. Eine gute Leistung, bei dieser Leistungsdichte und der grossen Anzahl von Startern.

Tonja, wir gratulieren Dir recht herzlich.

 

Emmendingen - Winterling-Cup

14. August 2012, Erwin Metzler

Am Samstag, den 4.August fand auf dem riesengroßen Gelände der Hundefreunde Emmendingen der heurige Winterling-Cup bei sehr guten äußeren Bedingungen statt. Aus unserem Verein waren 7 Teams am Start. In der Früh gings mit dem Jumping los. Er wurde gerichtet von Herrn Günther Hertrich aus Deutschland. Dieser Lauf hat für sich Frick Lisa hat entschieden. Nur 2/100Sekunden Rückstand lief Erwin, leider einen Stangenfehler. Bodemann Martin hatte einen sehr schönen fehlerfreien Lauf.

Am Nachmittag stand der A-Lauf auf dem Programm. Diesen hatte Herr Hüppe Bernd aus Österreich gerichtet. Auch diesen konnte Lisa für sich entscheiden. Martin hat wieder einen Nuller gelaufen. Martin und Lisa sind in einer Mannschaft gelaufen. Diesen Bewerb konnten diese Beiden ebenfalls für sich entscheiden.

Wir gratulieren recht herzlich zu dieser tollen Leistung.

Wieder Besuch auf unserem Trainingsplatz

02. August 2012, Erwin Metzler

Am Mittwoch, dem 1. August durften wir Marcel Magnin und Claudia Tschur-Magnin auf unserem Platz zu einem Training begrüssen. Schon seid Längerem sind wir miteinander gut befreundet. Unter Freunden gibt es öfters mal Trainingsbesuche gegenseitig. Mit solchen Gästen macht das Trainieren zusätzlich Spass und spornt auch die eigenen Leute an. Die Agility-Sportler sind sowieso eine große Familie und solche Anlässe lassen diese Familie noch wachsen.

Ich war leider am Knie verletzt und konnte dem Training nur von außen folgen und Anweisungen geben.

Würde mich freuen, Euch demnächst wieder mal bei uns begrüssen zu dürfen.

Schweizer Sommercup - Finale

29. Juli 2012, Erwin Metzler

Am Samstag, den 28.7. wurde in der benachbarten Schweiz in Dielsdorf - Nähe Zürich - das Finale des "Schweizer-Sommercup" gelaufen. Dieser Cup wird an drei verschiedenen Wochenenden an drei verschiedenen Orten ausgetragen. Am Schluß sind dann die Besten im Finale dabei. In diese Elitegruppe haben es Theuretzbacher Christian und Tochter Tonja geschafft. Am Finaltag werden auch ein Jumping und ein A-Lauf gelaufen. Und wieder von dort die Besten kommen dann in das entgültige Finale.

Christian konnte den A-Lauf der LK A3 Large gewinnen und schlussendlich auch das Finale. Somit hat Christian den Vorjahressieg wiederholt und ist Doppel-Schweizer-Summercup-Sieger. Tochter Tonja hat in der LK 3 Small den Jumping auf Platz 2 und den A-Lauf auf Platz 1 erlaufen. Im Finale sind dann in dieser Klasse die Medium und die Small Hunde in eine Gruppe zusammengezogen worden. In dieser sehr starken Gruppe hat es Tonja dann auf den sehr guten 5. Finalplatz gebracht.

Wie man sieht, hat das kleine Team doch fast alles erreicht. Tolle Leistung und Gratulation!

Training mit Freunden

24. Juli 2012, Erwin Metzler

Es freut mich immer wieder, wenn wir auf unserem Platz Freunde aus anderen Vereinen zum Training begrüssen dürfen. So auch diesen Dienstag waren 8 Trainingspartner zu uns gekommen. Bei solchen Übungen lernen wir gemeinsam den Agilitysport weiter zu bringen. Immer dieselben Leute miteinander arbeiten ist eine Sache, mit Freunden und Bekannten Sportlern zu arbeiten ist eine andere. Es macht einfach riesig Spass zusammen einen Parcour zu erarbeiten und zu korrigieren und am Schluß das Gelernte zu zeigen.

Es ist mir ein Anliegen, solche Trainings öfter mal mit anderen Teams aus anderen Vereinen zu gestalten!

- Seite: 11 -

Agility by Erwin - Administration - Kontakt - Impressum