Agility by Erwin - Unser Verein

Erwin Metzler
Weiter Bilder...

Geschichte

Wie der Name schon sagt hat sich unser Verein auf die Hundesportart "Agility" spezialisiert. Als Verein ist "Agility by Erwin" seit dem 1. Oktober 2009 gemeldet und registriert. Davor existierte das Team um Erwin als selbstständige Gruppe und Teil des ÖGV Lustenau.
Im Jahr 2002 begann das inoffizielle Vereinsleben bereits unter dem Namen "Agility by Erwin". Die Startberechtigung für Turniere bekamen wir durch den ÖGV Lustenau.
Unser Trainingsplatz befindet sich in Weiler auf dem Arial einer Möbelfirma. Wir haben dort einen wunderschönen Trainingsplatz mit einem kleinen Vereinsheim und jeglicher Infrastruktur. Seit Anfang an wächst unser Verein stetig.

Was ist Agility

Diese Sportart kommt ursprünglich aus England und das Wort Agility heißt übersetzt "Gewandtheit – Behändigkeit". Genau das ist das Grundprinzip dieses tollen Sportes. In den 80iger Jahren wurde in England bei Pferdesportlern ein Pausenfüller gesucht. Dabei gab es begeisterte Springreiter und ebenso begeisterte Hundehalter. Somit entstand Agility. Diese Sportart kam dann Ende der 80iger, Anfang der 90iger Jahre über den Teich und verbreitete sich rasant auf die ganz Welt. Spaß und Freude mit dem Hund, ist dabei das oberste Gebot.

Bei Agility wird der Hund mittels Körpersprache, Handzeichen und Wortkommandos durch einen vorgegebenen Parcours geführt. Der Parcours besteht aus Hürden, Weitsprung, Mauer, Reifen, Slalom, Tunnel, Wand, Wippe und Steg. Es gilt den Hund in einer möglichst kurzen Zeit fehlerfrei über den Parcours zu führen.

Das folgende Video soll Agility etwas verdeutlichen:

Aufbau des Trainings und Trainingsziel

In unserem Verein, ist es unser oberstes Anliegen mit dem jeweiligen Hund und dessen Führer das bestmögliche Ergebnis zu erziehlen. Die Folge davon ist es, das Team auf den Wettkampf auf höchstem Niveau heranzuführen. Damit es zu so einem Erfolg kommen kann, bedarf es einiger wichtiger Punkte.
Unsere Trainingsmethode richtet sich hauptsächlich auf das Führen beim und vor dem Hund. Dabei spielt die Körpersprache eine Hauptrolle.
Das Führen vor dem Hund lässt den Hund frühzeitig Richtungswechsel erkennen und es gibt sehr wenig verlorene Laufmeter und Sekunden.
Das Führen hinter dem Hund darf dabei nicht außer Acht gelassen werden und wird auch geübt. Kontaktzonen werden auf das Team abgestimmt und exakt genau und mit möglichst viel Tempo trainiert. Auf diesen Zonen kann man viel Zeit gewinnen aber auch verlieren. Ein ebenfalls sehr wichtiger Punkt ist die richtige Linie im Parcour zu finden und zu laufen. Dies beginnt schon bei der Besichtigung. Man muss den Verlauf der Ideallinie des Hundes erkennen können. Um diese Linie muss man laufen.
Bei all diesen Tätigkeiten darf niemals die Motivation für den Hund vergessen werden. Nur ein motivierter Hund (und Führer) kann es zu Bestleistungen bringen.

Erfolge

Obwohl wir noch ein sehr junger und kleiner Verein sind, können wir zwischenzeitlich schon sehr beachtliche Erfolge aufweisen.
Der wohl größte Erfolg für einen Verein, Hundeführer und auch Trainer ist der Gewinn eines Weltmeistertitels. Diesen haben wir schon 2009, 2010 und 2012 in der Größenklasse Large in unseren Reihen. Auch Staatsmeisterschaft in Large 3 Einzel 2010 und 2011, sowie Staatsmeisterschaft in Small 3 2011 und 2012 gibt es bei uns. Zweimaliger Wintercup-Gesamtsieg, Landesmeisterschaft in Large 3 für 2009, 2010 und 2011, Jugendeuropameisterschaft 2010 in Large 3 und 2012 in Small, Ländlecup-Gesamtwertung 2009, 2010 und 2012, Schweizer Sommerturniersieger in Large 2011 und 2012, AWC-Finalisten, viele nationale Turniergewinne und unzählige Einzelsiege stehen bei uns zu Buche. Auch in Zukunft werden wir unsere Bestes geben um diese Ergebnisse zu erweitern.

Wir gratulieren allen recht herzlich zu ihren Erfolgen.

Mitmachen

Wir sind in unserem Verein eine harmonische Truppe, trainieren nach den neuesten Erkenntnissen, versuchen das Optimale aus jedem herauszuholen und leben ein aktives Training. Trotzdem kommt der Spaß nicht zu kurz. Grund genug um mitzumachen oder einfach mal vorbeizuschauen. Den Anfahrtsweg findest du hier!

Agility by Erwin - Administration - Kontakt - Impressum