Vlbg. Cupturnier in Dornbirn

15. September 2021, Erwin Metzler

Nun hat sich ein weiterer Verein in Vorarlberg getraut ein Turnier unter Covit-Auflagen durchzuführen. So am Sonntag, den 12. September die Hundefreunde in Dornbirn.

Aus unserem Verein waren Ria, Daniela, Andrea (mit Leihhund Yuma), Jelena, Elke, Marc, Wilfried und Erwin mit von der Partie.

Das Turnier wurde unter sehr guten äußeren Bedingungen durchgeführt. Als Richter war Frühwirth Otto auf dem Platz. Die Parcoure waren zwischen Nostalgie und Halb-Moderne ausgerichtet. Dementsprechend gab es auch sehr viele Ausfälle. Dazu zählte auch Erwin, dem an diesem Tag die Stimme versagte und dadurch keine Kommandos geben konnte. Wir wünschen gute Besserung!

Einige gute Platzierungen konnten wir trotzdem einfahren.

  • Tageswertung - LK Oldies Large - 1. Platz - Schneider Daniela mit Lucy
  • Tageswertung - LK 2 Large - 2. Platz - Hämmerle Elke mit Marley
  • Tageswertung - LK 3 Small - 3. Platz - Hämmerle Elke mit Molly
  • Tageswertung - LK 1 Large - 4. Platz - Winkel Wilfried mit Aiwi
  • Tageswertung - LK 1 Medium - 4. Platz - Schneider Ria mit Cupid

 

Wir gratulieren recht herzlich !

 

Teil 3 und 4 des Tiroler Alpencups

07. September 2021, Erwin Metzler

Am Samstag dem 4. September in aller Früh ist unsere Truppe nach Weer in Tirol zum 3. und 4. Teil des Tiroler Alpencups aufgebrochen. Da das Turnier erst um 10 Uhr begonnen hat, sind wir noch auf der Strecke  gemeinsam Frühstücken gegangen. Am Turnierplatz angekommen gings erst mal darum dass wir einen geeigneten Platz für unsere Autos fanden um am Abend noch gemütlich zusammen sitzen zu können und anschließend auch dort übernachten. 

Das Wetter hat es an beiden Tagen mit uns sehr gut gemeint. Die tollen und flüssigen Parcoure wurden von Frau Sabine Novacek aus Deutschland und Herrn Rudi Pöhl aus Tirol gestellt und gerichtet. Die Organisation von Samstag und Sonntag war sehr gut. Auch die Verpflegung vor Ort war vom Feinsten.

Aus unserem Verein waren Elke, Jelena, Daniela, Ria, Marc, Wilfried und Erwin Turnierstarter.

Unsere Starter konnten wieder mit sehr guten Ergebnissen aufwarten

Samstag 4. September 3. Cup

  • Tageswertung - LK 1 Large - 1. Platz - Winkel Wilfried mit Aiwi
  • Tageswertung - LK 1 Medium - 2. Platz - Schneider Ria mit Cupid
  • Tageswertung - LK 2 Large - 2. Platz - Hämmerle Elke mit Marley
  • Tageswertung - LK 2 Large - 3. Platz - Roithmeir Marc mit Sally
  • Tageswertung - LK 1 Large - 4. Platz - Mohn Jelena mit Lana
  • Tageswertung - LK 3 Large - 6. Platz - Metzler Erwin mit Bella
  • Tageswertung - LK 3 Small - 6. Platz - Hämmerle Elke mit Molly
  • Tageswertung - LK Large-Oldies - 7. Platz - Schneider Daniela mit Lucy

 

Sonntag 5. September, 4. Cup

  • Tageswertung - LK 2 Large - 1. Platz - Roithmeir Marc mit Sally
  • Tageswertung - LK 1 Medium - 3. Platz - Schneider Ria mit Cupid
  • Tageswertung - LK 3 Large - 6. Platz - Metzler Erwin mit Bella
  • Tageswertung - LK 3 Small - 6. Platz - Hämmerle Elke mit Molly
  • Tageswertung - LK 2 Large - 6. Platz - Hämmerle Elke mit Marley
  • Tageswertung - LK Large-Oldies - 9. Platz - Schneider Daniela mit Lucy

 

Gesamtwertung aus den 4 Cups

  • Cupsieger - LK 2 Large - Roithmeir Marc mit Sally
  • Cupsieger - LK 1 Large - Mohn Jelena mit Lana
  • Cupsieger - LK 1 Medium - Schneider Ria mit Cupid
  • Cupwertung - LK 3 Large - 4. Platz - Metzler Erwin mit Bella
  • Cupwertung - LK 1 Large - 4. Platz - Winkel Wilfried mit Aiwi
  • Cupwertung - LK Oldies-Large - 5. Platz - Schneider Daniela mit Lucy

 

Wir gratulieren recht herzlich !!

 

"Xieberger"-Turnier in Rankweil

16. August 2021, Erwin Metzler

Nach fast zweijähriger Pause in Vorarlberg wurde wiedermal ein Agyturnier durchgeführt. Es war das "Xieberger" bei den Hundefreunden in Rankweil. Die Veranstalter haben es mit den Coronaregeln sehr ernst genommen und haben genau kontrolliert. Wir hatten keine Probleme damit.

Aus unserem Verein waren Ria, Elke, Andrea, Marc und Erwin mit von der Partie. Die doch sehr merkwürdigen und sehr winkeligen Parcoure wurden von Karl-Heinz Krause gestellt. Trotzalledem konnten wir doch sehr erfolgreich abschneiden.

  • Tageswertung - A 3 Large - 1. Platz - Metzler Erwin mit Bella
  • Tageswertung - A 2 Large - 1. Platz - Hämmerle Elke mit Leihhund Marley
  • Tageswertung - A Oldis Large - 1. Platz - Schneider Ria mit Lucy
  • Tageswertung - A 1 Medium - 4. Platz - Schneider Ria mit Cupid
  • Tageswertung - A 2 Large - 6. Platz - Roithmeir Marc mit Sally

 

Ein weiterer Erfolg konnte Wilfried im Urlaubsort in Kärnten beim Alpe-Adria-Cup erzielen. Er schaffte es mit Aiwi in der Tageswertung auf den 4. Gesamtplatz

Wir gratulieren Allen recht herzlich !

 

Besuch im "Haus Koblach" (Seniorenheim)

16. August 2021, Erwin Metzler

Auf Einladung der Gemeinde Koblach, organisiert von Huber Lothar, waren wir am Dienstag, dem 10. August, vom Verein aus und ein paar Bekannten, die gemütliche und freundliche Hunde haben, zu Gast im "Haus Koblach"

Wir haben einen kleinen Parcour von Slalom, 2 Hürden und 2 Tunnels erstellt. Es sollte den betagten und hilfebedürftigen Menschen, die Bewohner diese Hauses sind, einen kleinen Einblick in unser Tun geben. Natürlich war immer wieder Streicheln und Kuscheln mit den Hunden angesagt, was sehr gut ankam.

Da es an diesem Tag sehr heiß war, sind wir nur eine Stunde geblieben und die Leute kehrten wieder in ihre Wohnungen zurück. Anschließend wurden wir noch je auf ein Getränk eingeladen.

Ich denke den Leuten hat es Spaß gemacht, uns auf jeden Fall.

Teil zwei des Tiroler Alpencoups 2021

11. August 2021, Erwin Metzler

In aller Hergottsfrüh machten sich Daniela, Ria, Jelena und Erwin auf den Weg nach Kundl zum 2. Teil des heurigen Alpencoups. 

Da es in der Nacht stark geregnet hat, war der Platz sehr tief und zu einem kleineren Teil nicht benutzbar. Richterin Deeg Andrea aus Deutschland, wusste sich aber schnell zu helfen und plante die Parcoure so um, dass wir dem stehenden Wasser ausweichen konnten. Andrea stellte schöne und flüssige Parcoure. Kundl verwendet die ultraleichten Auflegestangen, die reichlich zu Boden gingen.

Wir konnten uns bei diesem Turnier nicht so wie gewünscht durchsetzen. Jelena hat uns aber die Ehre gerettet.

  • Tageswertung - A 1 Large - 1. Platz - Mohn Jelena mit Lana
  • Tageswertung - A 3 Large - 5. Platz - Metzler Erwin mit Bella

 

Wir gratulieren recht herzlich und nehmen uns vor, es das nächste mal besser zu machen.

Riebelessen auf dem Hundeplatz

25. Juli 2021, Erwin Metzler

Nach doch sehr langer Zeit konnten wir wieder mal in einer Runde zusammensitzen. Alle Anwesenden waren  geimpft oder getestet.

Der Anlass war das gemeinsame Riebelessen auf dem Hundeplatz. Nach dem Training am Nachmittag hat Erwin seine vorbereitete Riebelmasse mitgebracht und an Ort und Stelle gebraten, dazu gabs selbstgemachtes Apfelmus oder auch Kaffee.

Riebel und Apfelmus kamen gut an und es wurde auch reichlich gegessen.

Bis auf ein paar, die gerade Urlauben, sind Alle gekommen, es war sehr gemütlich und über Dies und Das wurde geplaudert. Leider hat uns um 18 Uhr ein heftiges Gewitter vertrieben.

Schön wars !!

Teil Eins des Tiroler Alpencoups 2021

08. Juli 2021, Erwin Metzler

Nach seeehhhr langer Turnierpause fand am Sonntag, dem 4. Juli der erste Teil des heurigen Alpencoups beim ÖRV Söll, statt. Aus unserem Verein waren Daniela, Ria, Jelena, Wilfried, Marc und Erwin dabei. Die Parcoure wurden von Pöhl Rudi (Tirol) gestellt.

Ria, Wilfried und Jelena waren Erststarter und haben ihre Aufgaben zur Zufriedenheit abgeliefert. Die übrigen Leistungen waren durchwachsen und hätten besser sein können. Die Dreierparcoure waren auch nicht grad von optimaler Lauflinie.

Trotzdem haben wir wieder ein paar gute Ergebnisse erlaufen.

  • Tageswertung Oldies Large - 2. Platz - Schneider Daniela mit Lucy
  • Tageswertung A 1 Medium - 3. Platz - Schneider Ria mit Cupid (Erststart)
  • Tageswertung A 2 Large - 5. Platz - Roithmeir Marc mit Sälly
  • Tageswertung A 1 Large - 6. Platz - Mohn Jellena mit Lana (Erststart)
  • Tageswertung A 1 Large - 10. Platz - Winkel Wilfried mit Aiwi (Erststart)

 

Wir gratulieren recht herzlich !

 

Seminar - Hotel Wolf, Oberammergau

08. Juni 2021, Erwin Metzler

Nach langer Seminardurststrecke war es endlich wieder mal soweit, daß ein Seminar durchgeführt werden konnte. Nach zweimaligem Verschieben von der Osterwoche 2020 auf 2021 und dann wieder auf die Woche vom 30.5. bis 4.6. hat es dann endlich geklappt.

Wilfried und Erwin waren eine Woche beim Seminar mit Jan Dießner. Es war ganz ok, gab viel zu laufen, noch mehr zum Schicken. Am Ende waren Hund und Führer ganz schön geschafft.

Das Hotel Wolf können wir Beide nur weiter empfehlen. Alles hat super geklappt. 

Endlich wieder Training im Freien !!!!

03. April 2021, Erwin Metzler

Nach langem Hin und Her, darf man !?, darf man nicht !?, bedingt durch Corona, ist das Training im Freien, unter gewissen gesundheitlichen Bestimmungen, wieder ab sofort erlaubt.

Natürlich haben wir die erste Gelegenheit genützt. Das Wetter war topp, nicht zu heiß und nicht zu kalt.

Da es Karsamstag war haben leider nicht Alle am Training teilnehmen können.

Trotzdem war es heiß erwartetes und gelungenes Training !

Schnee, Schnee, Schnee !!!!!!

20. Januar 2021, Erwin Metzler

Das Wochende vom 14. bis  17. Jänner brachte uns Schnee in bisher noch nie dagewesenen Mengen. Strassen und Einfahrten quollen über vor Schneehaufen. Dächer waren in Gefahr einzubrechen.

Unser Obmann Erwin ging gestern zu unserem Trainingsplatz um nachzusehen ob alles  in Ordnung ist. Nach Klettern über riesige Schneehaufen, die vom nebenliegenden Parkplatz stammen, gelang es doch zum Schuppen vorzudringen. Nach genauerer Kontrolle musste Erwin feststellen, dass die tragenden Balken an ihre Belastbarkeit stossen. Sofort beschaffte er sich Leiter und Schaufel. Es konnten beide Dächer, Geräteschuppen mit Sitzplatz und Überdachung vom Wohnwagen, von der ca 60 cm dicken Schneeschicht befreit werden. Somit konnte grösserer Schaden abgewandt werden.

Es war eine Knochenarbeit !!

Wintertraining 2020/21

28. Oktober 2020, Erwin Metzler

Unser Verein macht auch heuer wieder ein Wintertraining. Wir sind ab 11.10. in die wunderschöne Halle in St.Gallen in der Schweiz übersiedelt.

Die Halle kennen wir bereits aus vorhergehenden Trainings, Seminaren  und Turnieren.

Wir trainieren jeweils Dienstag Abend von Oktober bis Ende März.

Wir wünschen ein erfolgreiches und gelassenes Training !

Welpenbesuch

17. Oktober 2020, Erwin Metzler

Heute ist Clara mit ihren 7 putzigen Welpen (Lagotto Romangnolo) nach dem Training auf Besuch gekommen um die 7-wöchigen Zwerge an andere Hunde zu gewöhnen. Anfangs waren sie noch etwas skeptisch, später war dann alles in bester Ordnung und haben sich ganz frei auf dem Platz bewegt.

Wir wünschen den Zwergen, daß sie passende Familie finden, bei denen sie ein schönes und langes Leben haben !

- Seite: 1 -

Agility by Erwin - Administration - Kontakt - Impressum