Xiberger-Turnier in Nüziders

16. Mai 2011, Erwin Metzler

Am Sonntag, den 15. Mai fand auf dem Hundesportplatz in Nüziders das diesjährige Xibergerturnier statt. Nach einer sehr langen Trockenphase mit viel Sonne und heißen Temperaturen hat der liebe Herrgott genau an diesem Sonntag  den Regen kommen lassen. Es war naßkalt und sehr ungemütlich, was aber einen echten Agilityaner von keinem Turnier abhält. Trotz schlechten äußeren Bedingungen hat sich der Verein in der Durchführung keine Blöße gegeben und das Turnier wurde in bewährter Manier anstandslos durchgezogen. Die Parkoure waren den Leistungsklassen angepasst und es gab auch gute Ergebnisse.

  • In der Leistungsklasse Large 1 holte Woblistin Claudia mit Lui den 4. Gesamtrang
  • In der Leistungsklasse Large 2 holte Martin Bodemann mit Texas den 2.  Gesamtrang
  • In der Leistungsklasse Oldies Large holte Woblistin Iris mit Ronja den 5. Gesamtrang
  • In der Leistungsklasse Small 3 holte Theuretzbacher Tonja mit Raggea den 2. Gesamtrang
  • In der Leistungsklasse Large 3 holte Mittelberger Karin mit Emaya den 1. Gesamtrang
  •                                                  Theuretzbacher Christian mit Indiana den 3. Gesamtrang
  •                                                  Rohner Jörg mit James den 5. Geamtrang
  •                                                  Zosel Dieter mit Kira den 6. Gesamtrang
  •                                                  Woblistin Rainer mit Joy den 8. Geamtrang


 

Für die, die es diesmal nicht so gut gelaufen ist gibt es wieder bessere Tage und bessere Ergebnisse.

Wir gratulieren allen Platzierten und wünschen weiterhin viel Erfolg.

Sportlerehrung mit Lisa

27. April 2011, Erwin Metzler

Die Marktgemeinde Rankweil (Wohnort von Lisa) hat am Donnerstag, den 16. April im Gemeindehaus die heurige Sportlerehrung im Beisein von Bürgermeister Summer und dem Sportreferenten durchgeführt. Es wurden Sportlerinnen und Sportler geehrt die an Staats-, Europa- und Weltmeisterschaften erfolgreich waren. Da Lisa Frick bereits die Weltmeisterschaft zum zweitenmal schafte, war sie natürlich vorne dabei.

Im Anschluß an die Ehrung gabs im Rathauskeller noch ein reichliches Buffet und es wurden über verschiedene Erfolgserlebnisse aus der Sportlerzeit geplaudert.

MAC-Quali auf eigenem Platz

24. April 2011, Erwin Metzler

Am Samstag, den 23. April (Karsamstag) fand auf unserem Platz bei besten äußeren Bedingungen die diesjährige Quali für das MAC-Finale (ehemals AWC) für Emmendingen statt. Wir haben uns entschloßen, für die LK 1 einen zusätzlichen A-Lauf durchzuführen. Dieses Angebot wurde reichlich angenommen und einige dieser Starter konnten sich über einen tollen Eintrag im Leistungsheft freuen. Eine davon konnte aus diesem Grunde ins Zwei aufsteigen und hat sich auch fürs MAC-Finale qualifiziert.

Die Parkoure für dieses Turnier wurden von einem internationalen Richter gezeicnhnet und wurden im Osten Österreichs gleichzeitig gelaufen. Richter bei uns war Frühwirth Otto, im Osten Steppan Gabi. 

Da dieses Turnier bei uns sehr gut besucht war und wir auch den Großteil an Qualifikanten stellten, haben sich zwei drittel aller zugelassenen Starter fürs Finale aus dem Westen qualifiziert. Dies ist sehr erfreulich und spricht für unseren Einsatz. 

Aus unserem Verein konnten sich Metzler Erwin, Rohner Jörg, Woblistin Rainer, Mittelberger Karin und Theuretzbacher Tonja quailifizieren.

Wir gratulieren den Qualifizierten und wünschen fürs Finale viel Glück !! 

Ergebnisse und weitere Bilder unter: www.wintercup-austria.at

 

2. VHV-Ländle-Cup in Dornbirn

19. April 2011, Erwin Metzler

Am Sonntag, den 17. April fand bei herrlichem Wetter auf dem Dornbirner Hundesportplatz der 2. Ländle-Cup statt. Sehr schöne und auf die Leistungsklassen abgestimmte Pakoure wurden von Richter Kindle Peter aus Lichtenstein gestellt. Es gab einen Jumping und einen A-Lauf zu absolvieren. Dabei konnte unsere Mannschaft auf sehr gute Leistungen verweisen.

Im Jumping wurden folgende Ergebnisse erzielt:

  • 1. Platz in der LK A3 Large für Rohner Jörg mit James
  • 2. Platz in der LK A2 Large für Bodemann Martin mit Texas
  • 2. Platz in der LK Oldie Large für Woblistin Iris mit Ronja
  • 6. Platz in der LK  A3 Large für Woblistin Rainer mit Joy

 

Im A-Lauf wurden weitere Ergebnisse erzielt:

  • 1. Platz in der LK A3 Large für Metzler Erwin mit Roby
  • 1. Platz in der LK A2 Large für Bodemann Martin mit Texas
  • 2. Platz in der LK A3 Large für Theuretzbacher Christian mit Indiana
  • 2. Platz in der LK Oldie Large für Woblistin Iris mit Ronja
  • 6. Platz in der LK A3 Large für Frey Andrea mit Pilvi
  • 6. Platz in der LK A3 Large für Rohner Jörg mit James

 

Somit ergaben sich in der Gesamtwertung folgende Plätze:

  • 1. Platz in der LK A3 Large für Metzler Erwin mit Roby
  • 1. Platz in der LK A2 Large für Bodemann Martin mit Texas
  • 2. Platz in der LK Oldie Large für Woblistin Iris mit Ronja
  • 3. Platz in der LK A3 Large Rohner Jörg mit James

 

Auch unsere Nichtplatzierten haben tolle Leistungen erbracht. Leider hat es für einen ganz forderen Platz diesmal noch nicht gereicht. Wir gratulieren Allen Gestarteten recht herzlich.

usoPreviewPopup
usoPreviewPopup

Agi-Seminar in Wiental

12. April 2011, Erwin Metzler

Die Agilitytruppe des Hundesportvereins ÖGV-Wiental hat mich für ein Doppelseminar vom 7. bis zum 10. April eingeladen. Bei sonnigem aber sehr windigem Wetter waren täglich drei Dreiergruppen eingeteilt mit je morgens und  nachmittags einer Einheit. Der Nachmittag hat schon mal bis zur Dunkelheit geführt. Ich habe dort lauter freundliche und wissenshungrige Kursteilnehmer erleben dürfen. Die Arbeit mit so einer tollen Gruppe machte riesigen Spass und hat hoffentlich zum gewünschten Erfolg geführt.

Ich wünsche dieser aufgeweckten Mannschaft weiterhin Alles Gute und "Gut Sprung"

Endlich wieder Grün

03. April 2011, Erwin Metzler

Nach einem langen, kalten und düsteren Winter und Training in der Reithalle ging es am Samstag, den 2. April endlich wieder ins Freie. Die gesamte Mannschaft hat sich darauf riesig gefreut. Das Wetter war traumhaft schön und bereits 24 Grad Wärme.

Demendsprechend verlief auch das Training. Die Teilnehmer waren motiviert und voller Tatendrang, was natürlich für den Trainer ein Hochgefühl bedeutet. So sollte es für den ganzen Sommer weitergehen "und dann noch besser werden"

MAC (Master Agility Cup) in Emmendingen 07.08.2011

29. März 2011, Erwin Metzler

Am 23. April 2011 Nachmnittag findet auf unserem Platz die Qualifikation des MAC (ehemals AWC-Finale) statt. Richter ist Otto Frühwirth. Aufgrund besonderer Nachfrage führen wir außer Plan einen A-Lauf für Hunde der Leistungsklasse 1 durch.

Die Ausschreibung und Richtlinien sind auf www.wintercup-austria.at einzusehen.

Wir hoffen auf zahlreiche Anmeldungen und einen tollen Event.

Dritter und letzter Teil des "Dogsgarden-Cup´s"

01. März 2011, Erwin Metzler

Am Sonntag, den 20. 2. wurde in unserer Wintertrainingshalle, der " Rhetaca" in Feldkirch-Tosters, der dritte und letzte Teil dieser Veranstaltung durchgeführt. Richter Frühwirth Otto stellte schöne und anspruchsvolle Parkoure. Gelaufen wurden ein Jumping-Open ein Agility-Lauf und ein Agility-Lauf-Open. Zur Gesamtwertung wurden alle Open-Läufe aus den drei Wochenenden addiert.

Im Jumping-Open der LK 3 Large kam Metzler Erwin mit Roby auf den 1. Platz und Theuretzbacher Tonja mit Indiana, dem Hund von Papa, auf den 2. Platz.

Im Agility-Lauf schaffte es Theuretzbacher Tonja mit Indiana in LK 3 Large auf den 1. Platz, Zosel Dieter mit Kira den 3. Platz und Mittelberger Karin mit Emaya auf den 5. Platz. In der LK 3 Small kam Theuretzbacher Tonja mit Reggea auf den 3. Platz.

Im Jumping-Open der LK Large erreichte Woblistin Rainer mit Joy den 1. Rang, Mittelberger Karin den 6. Rang und Zosel Dieter den 7. Rang.

In der Tageswertung lagen Woblistin Rainer auf dem 1. Platz, Metzler Erwin auf dem 2. Platz, Theuretzbacher Tonja mit Indiana auf dem 6. Platz, Zosel Dieter auf dem 9. Platz und Mittelberger Karin auf dem 10. Platz. In der LK Small lag Theuretzbacher Tonja mit Reggea auf Platz 2

In der Gesamtwertung stellten wir in der LK Large die gesamte Spitze. 1. Platz Theuretzbacher Tonja mit Indiana, 2. Platz Metzler Erwin, 3. Platz Woblistin Rainer, 6. Platz Mittelberger Karin. In der LK Small wurde Theuretzbacher Tonja mit Reggea Gesamt-Zweite.

Glückwunsch an alle Starter und Gratulation zur ganz tollen Mannschaftswertung

Finale des "Wintercup´s Austria"

15. Februar 2011, Erwin Metzler

Am Samstag, den 12. 2. und am Sonntag, den 13. 2. fand der 4. und letzte Teil des "Wintercup´s Austria" statt. Obwohl das Wetter geradezu zu einem Spaziergang im Freien einlud, fand das Turnier in der schönen Halle im Messegelände der Stadt Dornbirn statt.

Die Spannung war sehr groß und das Starterfeld überwältigend. Die Leistungsdichte der Sportler ware sehr hoch. Für einige Sportler schon fast zu hoch. Wie aus den Ranglisten zu entnehmen ist, wurde um Hundertstel und Zehntel gekämpft.

Trotz dieses großen Leistungsniveaus konnten unsere Teams mit ganz tollen Leistungen aufwarten.

Am Samstag konnte Brugger Camilla mit Elvis in der LK 1 Large den 2. Platz und Woblistin Rainer mit Joy in der LK 3 Large den 6. Platz erreichen.

Am Sonntag kämpften sich Brugger Camilla im A Lauf der LK 1 Large auf den 2. Platz und Woblistin Claudia mit Lui auf den 8. Rang, in der LK Oldie Large war Woblistin Rainer mit Tochters Hund Ronja auf dem 1. Rang. Im Jumping Open Large schaffte es Frick Lisa mit Hoss auf den 1. Rang, Ender Lisa-Maria mit Lana auf den 7. Rang, Woblistin Rainer auf den 10. Rang und Brugger Camilla auf den 11. Rang. Ich finde eine ganz ganz tolle Mannschaftsleistung.

Im A Lauf am Sonntag gabs für Zosel Dieter mit Gina in der LK Oldie Smal den 1. Platz, in der LK 1 Large für Brugger Camilla den 3. Platz, für Frick Lisa in der LK 3 Large den 1. Platz und für Woblistin Rainer den 5. Platz.

In der Gesamtwertung war Frick Lisa auf dem 3. Treppchenplatz, Woblistin Rainer wurde sechster und Zosel Dieter in der Oldie Klasse siebenter. Ender Lisa-Maria schaffte es in der Jugendklasse-Open auf den 3. Platz

Alle unsere Teams haben sich redlich bemüht und tapfer geschlagen und es gilt Allen recht herzlichst zu gratulieren.

 

Zweiter von drei Teilen des "Dogsgarden-Cup´s"

30. Januar 2011, Erwin Metzler

Am Sonntag, den 23. Jänner 2011 wurde die zweite Etappe des "Dogsgarden-Cup´s" abgehalten. Als Richterin fungierte Bea Tanner aus der Schweiz, die ja den guten Ruf für faire und anspruchsvolle Pakourstellungen hat.

Es wurden wieder ein Jumping-Open, ein A-Lauf und ein A-Lauf-Open durchgeführt.

Beim Jumping-Open schaffte es Theuretzbacher Christian mit Indiana in der LK 3 Large auf den 1.Platz, Woblisten Rainer mit Joy in der LK 3 Large auf den 2. Platz, Theuretzsbacher Tonja mit Reggae in  der LK 3 Small ebenfalls auf  den 2. Platz und Mittelberger Karin mit Emaya in LK 3 Large auf den 7. Platz.

Im A-Lauf schafften es Woblistin Rainer auf den 1. Platz, Zosel Dieter mit Kira auf den 4. Platz und Metzler Erwin mit Roby auf den 5. Platz. Alle drei Teams starteten in der LK 3 Large.

Gratulation an Alle und viel Glück für die dritte und letzte Etappe !!

Martin als "Ziehvater"

18. Januar 2011, Erwin Metzler

Es ist immer wieder ein wunderschöner Anblick  wenn man eine Hündin mit ihren trolligen und putzigen Welpenkindern sieht. So ist es momentan bei Martin zu Hause. Hündin "Texas" brachte am 22. Dez. 7 kleine Jungen zur Welt. Heute habe ich Martin mir seiner Hundefamilie besucht. Die kleinen "Aussi-Kinder" sind so süß, man muß der Versuchung widerstehen, nicht so ein Wollknäul mit nach Hause zu nehmen. Martin und "Texas" haben mit den Kleinen soviel Geduld und Spaß, daß man sich um die Zukunft der Jungen keine Sorgen machen muß. Die Hälfte der Welpis haben bereits einen Platz, der Rest ist noch auf Suche.

Es bleibt zu hoffen, daß auch der Rest ein gutes Plätzchen findet und einem perfektem Hundeleben entgegenblichen kann.

Verspätete Weihnachtsfeier

16. Januar 2011, Erwin Metzler

Da wir unsere Weihnachtsfeier in den Räumlichkeiten (Polstererei) der Firma, zu dem auch unser Trainingsplatz gehört, gemacht haben und es zeitliche und räumliche Übereinstimmungen zu klären gab, haben wir erst für den Freitag, den 14. Jänner 2011 einen Termin fixieren können und unser Fest abgehalten.

Von Ende bis Anfang Jahr wird ja sowieso überall gefeiert und so ist unser Termin ganz günstig gefallen. Fast alle kamen und wir hatten es bei genügend Speis und Trank sehr gemütlich und die Feier dauerte bis lang in den Morgen hinein.

Danke möchte ich sagen an Karin und Nadine für die ausgezeichnet schmeckenden Kuchen und an Renate für die sehr süffige und wirkungsvolle Erdbeerbohle.
 

- Seite: 15 -

Agility by Erwin - Administration - Kontakt - Impressum