Den Hunden etwas Gutes getan

16. August 2019, Erwin Metzler

Nach Terminvereinbarung, heute Freitag, den 16.8. war die Bewegungstrainerin und Tierenergetikerin Janine Pelegrin auf unserem Trainingsplatz zur Behandlung unserer Hunde von Sybille, Helene, Marc und Erwin. Nachdem die Hunde dieses Jahr doch einiges an Training und Turnieren hinter sich haben, wollten wir unsere Fellnasen mal behandlen lassen damit etwaige Fehlstellungen beseitigt werden.  

Janine hat sich redlich Mühe gegeben, hat sich auch Zeit gelassen um die Behandlung positiv abzuschliessen. Wir werden das Ganze wohl nach Saisonende wiederholen, damit sich unsere "Besten Freunde" wieder wohl fühlen. 

  

Xiberger-Turnier in Rankweil

12. August 2019, Erwin Metzler

Schon wieder ein Jubeltag !!!!!!!!!

Am Sonntag, den 11. 8. fand auf dem Gelände des VHV-Rankweil-Brederis das diesjährige Xiberger-Turnier statt. Richter und Parcoursteller war Daniel Heckendorn aus der Schweiz. Er hat wieder sehr anspruchsvolle Wege vorgegeben.

Unser Verein war mit Ria Schneider,  Elke Hämmerle, Sybille Gabriel, Jelena Mohn, Clara Oberhauser, Andrea Frey und Erwin Metzler vertreten.

Der sehr gute Zusammenhalt und das gute und konsequente Training haben an diesem Tag die Wirkung gezeigt. Jeder Einzelne hat seine Topleistung abgerufen und auch gezeigt. Andrea mit Leihhund Joe hatte nicht den besten Tag erwischt. Joe hatte an diesem Tag einfach keine Lust und somit ist seine Agilitykarriere Geschichte. Trotz des vielen Aufwandes, den Andrea betrieben hat, wollte ihr Sprössling nicht mitmachen.

Wie schon fast in jedem Turnier wurde nur um den Tagessieg gekämpft. A-Lauf und Jumping wurden als Ergebnis addiert und ergaben die Wertung.

  • Tagessieg - LK A3 Large - 1. Platz - Metzler Erwin mit Bella
  • Tagessieg - LK A1 Medium - 1. Platz - Oberhauser Clara mit Ida
  • Tageswertung -LK Oldies-Large - 2. Platz - Gabriel Sybille mit Medo
  • Tageswertung - LK A3 Large - 3. Platz - Schneider Ria mit Yuma
  • Tageswertung - LK A1 Large - 3. Platz - Hämmerle Elke mit Marley
  • Tageswertung - LK A1 Small - 3. Platz - Hämmerle Elke mit Molly
  • Tageswertung - LK A2 Medium - 7. Platz - Mohn Jelena

 

Fast alle haben sich das Treppchen erkämpft.

Gratulation für diese Topleistungen.

MAC-Finale - Emmendingen, was für Tage !!

05. August 2019, Erwin Metzler

Schon zum 21. Mal fand im Hundesportzentrum Emmendingen das MAC-Finale statt.

Es ist schon Tradition, dass am Samstag das "Winterlingturnier" und am Sonntag das MAC-Finale stattfindet. Wer einmal hier war, kommt wahrscheinlich öfters hier her. Emmendingen hat eine Athmosphäre die man suchen muss. Es ist einfach ein Agilityfest der besonderen Klasse.

Angereist waren Teams aus 9 Nationen und an die 400 Hunde, die an diesem Event teilnahmen.

Winterlingturnier am Samstag: Bei diesem Trunier wird ein Jumping und ein A-Lauf gestellt, die aber separat gewertet werden. Gestartet wird in allen Größen und Klassen.

Unser Verein war an diesem Wochenende mit Schneider Daniela, Schneider Ria, Hämmerle Elke und Metzler Erwin angereist. Unser Team hat sich unter dieser riesen Menge an Teams sehr tapfer geschlagen.

  • Jumping LK2 Large - 1. Platz - Metzler Erwin mit Bella
  • A-Lauf LK2 Large - 2. Platz - Metzler Erwin mit Bella
  • Jumping LK1 Large - 5. Platz - Hämmerle Elke mit Marley

Erwin wurde als Erstplatzierter im Jumping mit einem Tunnel in der Länge von 3,60 Metern belohnt.

MAC-Finale am Sonntag: Alle Teams, die sich der Qualifikation stellten und dementprechend Punkte sammelten, waren an diesem Finale zugelassen. Unser Verein war mit Daniela, Ria  und Erwin angetreten um mögliche Resultate zu erzielen.

Die Parcoure waren wie zu erwarten sehr schnell, weitläufig, knifflig und sehr technisch. Dementsprechend hoch war auch die Ausfallquote.

Beim Finale gibt es nur eine Klasse, das ist die Drei. Jumping und A-Lauf in Summe ergeben dann das Endresultat. Aus jeder Nation wurden die 5 Besten zu einer Mannschaftswertung herangezogen. Wir waren auch auf dem Treppchen vertreten.

  • Finalwertung Large - 8. Platz - Schneider Ria mit Yuma
  • Finalwertung Large - 12. Platz - Metzler Erwin mit Bella
  • Mannschafstwertung - 2. Platz

 

Bei nur drei Teilnehmern aus unserem Verein sind wir mit dieser Wertung sehr glücklich.

Es waren zwei wunderbare Tage, das Team hatte Spass und gute Laune.

Wir kommen sicher wieder !!

 

 

2-Tagesturnier in Wangen (D)

05. August 2019, Erwin Metzler

Am Samstag, den 27. 7. und am Sonntag, den 28. 7. fand auf dem Gelände der Sporthunde Wangen ein 2-Tagesturnier statt. Der Platz war ein ehemaliger Pferdereitplatz, dementsprechend hart und sandig.

Aus unserem Verein waren Daniela mit Lucy, Ria mit Yuma, Elke mit Marley und Molly und Erwin mit Bella am Start.

Am Samstag war uns das Wetter sehr gnädig und es blieb trocken bis am Abend. Am Sonnatg in der Nacht hat es angefangen stark zu regnen, sodass unser stehengelassenes Zelt ziemlich in Mitleidenschaft gezogen wurde. Auf dem Platz brauchte man fast Schwimmflügel. Das Wasser stand teilweise bis zu 7 / 8 Zentimeter hoch. Von einem schönen Turnier konnte man regenbedingt nicht mehr sprechen. Die Läufe Jumping und A-Lauf wurden extra gewertet. Beim Jumping wurde ein Open gelaufen. da belegte Erwin am Samstag den

  • Jumping-Open Large - 1. Platz - Erwin Metzler mit Bella

 

Am Sonntag haben wir folgende Platzierungen trotz Wasserschlacht geschafft:

  • A2Large - 1. Platz - Schneider Daniela mit Lucy
  • A2Large - 6. Platz - Metzler Erwin mit Bella
  • A3Large - 5. Platz - Schneider Ria mit Yuma
  • Jumping Open Large - 1- Platz - Hämmerle Elke mit Marley
  • Jumping Open Small - 1. Platz - Hämmerle Elke mit Molly
  • Jumping Open Large - 4. Platz - Schneider Daniela mit Lucy
  • Jumping 3 Large - 5. Platz - Schneider Ria Mit Yuma

 

Wir gratulieren recht herzlich !

 

 

Dämmersprung und VHV-Agilitycup in Hörbranz

25. Juli 2019, Erwin Metzler

Am Samstag den 20. 7. fand auf dem Gelände des Hundesportvereins Hörbranz der Dämmersprung statt. Dies ist ein Turnier mit einem A-Lauf und einem Staffellauf (Spiel) der erst um Mitte Nachmittag beginnt und bis fast in die Dunkelheit dauert.

Aus unserem Verein waren Daniela, Ria, Elke, Jelena und Erwin am Start.

Beim Dämmersprung, der aus einem Zweier-Team besteht, hat es Daniela mit Lucy und Ria mit Yuma auf den dritten Platz geschafft. Beim A-Lauf, der in allen Größen und Klassen durchgeführt wurde waren die Ergebnisse:

  • LK1 Small - 2. Platz - Hämmerle Elke mit Molly
  • LK 2 Medium - 3. Platz - Mohn Jelena mit Elly
  • LK 1 Large - 3. Platz - Hämmerle Elke mit Marley

 

Am Sonntag den 21. 7. gabs den VHV-Cup. An diesem Tag war unser Starterfeld etwas größer. Es starteten Daniela mit Lucy, Ria mit Yuma, Elke mit Molly und Marley, Jelena mit Elly, Sybille mit Medo, Andrea mit Joe als "Weisser Hund" und Erwin mit Bella.

Zur Tageswertung wurden der Jumping und der A-Lauf addiert. Dabei konnten wir wieder ganz beachtliche Ergebnisse erzielen.

  • Tagessieg - LK1 Small - 1. Platz - Hämmerle Elke mit Molly
  • Tageswertung - LK2 Large - 3. Platz - Schneider Daniela mit Lucy
  • Tageswertung - LK2 Large - 4. Platz - Metzler Erwin mit Bella
  • Tageswertung - LK2 Medium - 4. Platz - Mohn Jelena mit Elly
  • Tageswertung - LK3 Large - 11.  Platz - Schneider Ria mit Yuma

Nach längerer Turnierpause hatte Sybille zwei super Läufe, der A-Lauf mit 0 Fehler und den Jumping leider Dis.

Wir gratulieren recht herzlich.

 

 

Jugend-Europameisterschaft

15. Juli 2019, Erwin Metzler

In der Zeit vom 12. bis 14. Juli fand im Schweizerischen Kreuzlingen die diesjährige JEO statt. Es war eine ganz tolle Veranstaltung bei der sich Jugendliche bis zum 19. Lebensjahr in verschiedenen Altersgruppen mit ihrem Können in Agility messen konnten.

Es waren Mannschaften aus ganz Europa, Japan, USA und Russland zum Fest der Jugend angereist. Insgesamt waren ca. 350 Hunde am Start. Es war eine wahre Freude zuzuschauen mit was für einer Begeisterung und auch Können sich die jungen Leute ins Zeug gelegt haben. Dementsprechend waren auch die Leistungen. Man sah viele erfolgversprechende Talente.

Aus unserem Verein war Schneider Ria mit Yuma mit von der Partie. Bei dem riesen großen Starterfeld hat es leider für einen ganz vorderen Platz nicht gereicht. Ria war das erstemal dabei und konnte etwas Erfahrung und ganz viele gute Eindrücke sammeln.

 

 

2. Teil VHV-Cup in Klaus

26. Juni 2019, Erwin Metzler

Am Sonntag den 23. 6. hat der Agilityclub Klaus den zweiten Teil des VHV-Cups durchgeführt. Auch diese Parcoure wurden vom Herrn Peter Feer aus der Schweiz und der Frau Sari Mikkilä aus Finnland gestellt. Auch diese Wege waren wieder sehr unterschiedlich.

Aus unserem Verein gingen Ria, Daniela, Elke, Jelena und Erwin an den Start.

  • Tagessieg - LK2 Large - 1. Platz - Metzler Ewin mit Bella
  • Tagessieg - LK1 Small - 1. Platz - Hämmerle Elke mit Molly
  • Tageswertung - LK2 Large - 2. Platz - Schneider Daniela mit Lucy

 

Wir gratulieren recht herzlich !

2. MAC-Quali in Klaus

26. Juni 2019, Erwin Metzler

Am Samstag den 22. 6. fand in Klaus die zweite MAC-Quali für das Emmendingen-Finale statt. Aus unserem Verein waren Ria, Daniela, Elke und Erwin am Start. Die Parcoure wurden von Schweizer Feer Peter und  Frau Sari Mikkilä aus Finnland gestellt. Diese konnten unterschiedlicher nicht sein, die vom Schweizer Richter waren eng und weniger flüssig mit eher kürzeren Distanzen, die von der Richterin aus Finnland hatten lange, dafür aber runde Wege. Es war für unsere Verhältnisse etwas ganz Neues solche weitläufigen Parcoure meistern zu müsssen, hat aber riesen Spaß gemacht.

Die Ergebnisse an diesem Tag hätten besser sein können.

Ria, Daniela und Erwin haben sich trotzdem für das Finale im August in Emmendingen qualifiziert.

Wir gratulieren recht herzlich.

B. A. M. in Neu Ulm

18. Juni 2019, Erwin Metzler

Am Wochenende vom 14. bis 16. Juni fand die diesjährige B.A.M. statt, ein Turnier für nur reinrassige Border-Collies. Erwin mit Bella waren dabei. Am Freitag Nachmittag war das erste "Hlelferturnier", danach die Racing-Nigth, ein Paralellwettbewerb nach dem Ko-System. Erwin machte mit Bella mit und schaffte es ins Halbfinale und wurde als 5. von ca 100 Hunden platziert.

Am Samstag wurden ein Jumping und ein A-Lauf gelaufen. Die 30 Besten der LK 3, 10 der LK 2 und 10 der LK 1 wurden für das Finale zugelassen. Erwin schaffte es mit Bella trotz eines Slalomfehlers auf den 17. Platz. Eine stolze Leistung für den noch jungen Hund.

Am Sonntag wurden ebenfals wieder ein Jumping und ein A-Lauf ausgetragen. Darüber gibt es nicht viel Gutes zu berichten. War nicht unser Tag.

 

Erster Teil des Tiroler Alpencoups in Kundl

09. Juni 2019, Erwin Metzler

Am Sonntag den 26. Mai veranstalteten die UIH-Kundl den ersten Teil des diesjährigen Alpencups. Auch dieser Tag bot Topwetter. Die Richter waren wieder Deeg Andrea und Wenger Martin, die abermals sehr schöne Parcoure stellten.

Aus unserem Verein starteten Daniela, Ria, Elke und Erwin

Zur Wertung wurden der Jumping und der A-Lauf addiert

  • Tageswertung Large - 1. Platz - Schneider Ria mit Yuma
  • Tageswertung Large - 3. Platz - Metzler Erwin mit Bella
  • Tageswertung Large - 5. Platz - Schneider Daniela mit Lucy

 

Gratulation an die Platzierten !

 

MAC-Quali in Kundl

09. Juni 2019, Erwin Metzler

Am Samstag den 25. Mai haben die Hundefreunde Kundl -UIH-Kundl (Tirol) die erste von zwei MAC-Quallis durchgeführt. Bei Toppwetter und gut organisierter Veranstaltung waren aus unserem Verein Ria, Daniela, Elke und Erwin am Start. Elke lief mit Leihhund "Marley". Die Parcoure wurdend abwechselnd von Andrea Deeg und Martin Wenger gerichtet (Deutschland). Beide stellten schöne, schnelle und selektive Parcoure.

Alle Läufe wurden nur in Open ausgetragen.

Unsere Mannschaft hat sich wiedermal gut geschlagen:

  • Large - 2. Platz Tageswertung - Ria Schneider mit Yuma
  • Large - 3. Platz Tageswertung -  Elke Hämmerle mit Marley
  • Large - 5. Platz Tageswertung - Daniela Schneider mit Lucy
  • Large - 14. Platz Tageswertung - Erwin Metzler mit Bella

 

Wir gratulieren recht herzlich !

 

Ein bisschen mehr Komfort

17. Mai 2019, Erwin Metzler

Erwin hat sich die Mühe gemacht unser bescheidenes Vereinsquartier etwas zu verbessern. Am Außensitzplatz hat Erwin eine Markiese montiert, die verhindert, dass die Sonne direkt einstrahlt wenn wir am Samstag Nachmittag unsere Kaffeepause machen. 

Weiters hat Erwin beim Vorplatz das Kiesbett gegen Pflastersteine ersetzt. Durch die vielen Hunde war das Kies nach jedem Training im Rasen verstreut und sah ausserdem nicht gerade schön aus.

Mit kleinen Schritten wird vielleicht noch was.

- Seite: 1 -

Agility by Erwin - Administration - Kontakt - Impressum